Seriation sequence dating

Hauptsächlich dienten die Keramikgefäße als Haushaltsware und standen im Zusammenhang mit Lagerung, Zubereitung, Transport und Verzehr von Lebensmitteln und Rohstoffen. Grundsätzlich wird in der ägyptischen Archäologie zwischen zwei Gruppen von Tonarten nach chemischer und mineralogischer Zusammensetzung und Keramikeigenschaften unterschieden: Niltone und Mergeltone.

Dazu zählen Bier- und Weinkrüge, Wasserbehälter, aber auch die vielfach im Haushalt benutzten Brotbackformen, Feuerbecken, Lampen und Ständer, auf die man rundbodige Gefäße abstellen konnte. Der Nilton ist ein Verwitterungsprodukt, das der Nil aus den äthiopischen Bergen nach Ägypten transportierte.

Archaeologists use many different techniques to determine the age of a particular artifact, site, or part of a site.

seriation sequence dating-75seriation sequence dating-32seriation sequence dating-24seriation sequence dating-40

Beim Mergelton handelt sich um ein gelblich-weißes Gestein, das in Kalksteinablagerungen eingelagert ist.

Stratigraphy is the oldest of the relative dating methods that archaeologists use to date things.

Stratigraphy is based on the law of superposition--like a layer cake, the lowest layers must have been formed first.

He assumed that the change in styles was an evolutionary one, and, if you could quantify that change, he surmised it might be used to indicate which cemeteries were older than others.

Petrie's notions about Egyptology, and archaeology in general, were revolutionary.

Leave a Reply